2009

Krieg ist das Ende aller Pläne & Woher wir kommen, wohin wir gehen

(2 DVDs)


Krieg ist das Ende aller Pläne: Der Krieg ist dadurch charakterisiert, dass er alle Schranken durchbricht. In seinem Buch "Vom Kriege" beschreibt Carl von Clausewitz, dass der Krieg von seiner "Omnipotenz" träumt. In Wahrheit besitzt er sie nicht, sagt Clausewitz, weil in ihm auch alle Wahrscheinlichkeiten des tatsächlichen Lebens stecken, die seine Allmacht immer erneut stören. Zuletzt zehren sie die Macht des Krieges auf. Aber das ist ebenso wenig wie der Friedensschluss das Ende des Krieges. Woher wir kommen, wohin wir gehen: Dass die Menschheit durch Krieg und Katastrophen nicht umgekommen ist ("gegen alle Wahrscheinlichkeit"), liegt an dem Alter ihrer Wurzeln. Es ist zu vermuten, dass die Menschen, ohne es zu wissen, aus der Evolution einen Schatz in sich tragen, der sie (wie ein Schutzengel) bisher vor dem Untergang bewahrt. Die Evolution, die schon im Kosmos beginnt, ist zu vielfältig, um durch die Einfälle einer Gegenwart sabotiert zu werden.

  • Regisseur(e): Alexander Kluge
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono)
  • Untertitel: Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Russisch
  • Bildseitenformat: 4:3
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
  • DVD-Erscheinungstermin: 30. Januar 2009
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 270 Minuten
  • DVD-Features:

    • 16-seitiges Booklet mti Texten von Alexander Kluge
    • Kurzgeschichten von Alexander Kluge im ROM-Bereich

  • ASIN: B001O9WFOA

Bei Amazon bestellen