2009

Freiheit für die Konsonanten! & Grenzfälle der Schadensregulierung

(2 DVDs)


Facts & Fakes mit Peter Berling, Erich Komrowksy, Hermes Phettberg, Helge Schneider, Georg Schramm und Lilo Wanders. Freiheit für die Konsonanten! bedeutet die radikale Erneuerung der Rechtschreibreform. Grenzfälle der Schadenregulierung handeln vom Versicherungsschutz für gefährdete Flugzeuge. Außerdem aus der aktuellen Praxis: Autorennen im Rahmen der Olympiade, Probleme des Personenschutzes für US-Präsidenten, die deutsche Truppe am Himalaya, Einsatz für den G8-Gipfel, Widerstandsarbeit gegen die deutschen Okkupatoren in Polen und schließlich Christoph Schlingensiefs Version des "Hamlet" und "Peer Gynt" in der Fassung von Christian Stückl. "Dass es Phantasie gibt, ist ein Faktum. Dass es reine Fakten gäbe, ist eine Phantasie."

  • Regisseur(e): Alexander Kluge
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono)
  • Untertitel: Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Russisch, Japanisch
  • Bildseitenformat: 4:3
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
  • DVD-Erscheinungstermin: 30. Januar 2009
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 270 Minuten
  • DVD-Features:

    • 8-seitiges Booklet mit Essay von Rainer Stollmann
    • Essay von Georg Seeßlen und Rainer Stollmann sowie Buch von Alexander Kluge im ROM-Bereich

  • ASIN: B001O9WFOK

Bei Amazon bestellen